Menu
0
Der beste Preis
Kostenloser Versand über 75 € in NL, Belgien, Deutschland und über 500 € in alle EU
Schnelle weltweite Lieferung
Bewertet mit einem 9,1
16Jun2022
Tauchen in kaltem Wasser

Tauchen in kaltem Wasser

Durch: Marco HartmanKommentare: 0

Was müssen Sie beachten?

Vor, während und nach dem Tauchen in kaltem Wasser gibt es einiges zu beachten. Eine gute Vorbereitung ist unerlässlich. Außerdem ist es wichtig, dass du die richtige Ausrüstung hast und weißt, wie du dich während des Tauchgangs zu verhalten hast.

Vor dem Tauchen in kaltem Wasser

  • Wählen Sie beim Tauchen immer die richtige Ausrüstung und den richtigen Neoprenanzug. Bei einer Wassertemperatur zwischen 10 und 17 °C reicht ein Nass-Anzug oder Halbtrockenanzug, sofern er gut sitzt. Wenn Sie in Wasser tauchen, das kälter als 10 °C ist, oder wenn Ihnen schnell kalt wird, stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Trockentauchanzug tauchen.
  • Kombinieren Sie den Tauchanzug mit warmen Tauchhandschuhen, einer Mütze, Socken und Tauchschuhen oder Tauchstiefeln.
  • Tragen Sie Vaseline auf die Stellen auf, an denen Sie am schnellsten frieren. Denken Sie zum Beispiel an Ihre Stirn, Wangen, Hände, Füße und Oberschenkel. Vaseline sorgt für eine zusätzliche Isolierschicht, die den ersten Kälteschlag abfangen kann.
  • Indem Sie etwas warmes Wasser in Ihren Neoprenanzug, Ihre Schuhe und Ihre Handschuhe geben, kann Ihre Hautoberfläche die Kälte besser aufnehmen. Verwenden Sie kein zu heißes Wasser, sondern greifen Sie zu lauwarmem Wasser. Dadurch wird verhindert, dass der Übergang von warm nach kalt zusätzlich erschwert wird.
  • Achte darauf, dass dir nicht schon kalt ist, bevor du ins Wasser gehst, denn dann wird dir nur noch kälter. Ziehen Sie daher einen trockenen Neoprenanzug an, der nicht kalt ist. Denken Sie daran, wenn Sie den Taucheranzug transportieren. Legen Sie beispielsweise Ihren Taucheranzug auf die Rückbank statt in den Kofferraum.
  • Konsumieren Sie niemals alkoholische Getränke vor oder zwischen den Tauchgängen. Alkohol in deinem Blut sorgt für einen schnelleren Wärmeaustausch, sodass dir unter Wasser schneller kalt wird. Dies kann sehr gefährlich sein und erhöht das Risiko einer Unterkühlung.

Beim Tauchen in kaltem Wasser

  • Der erste Tauchgang in kaltem Wasser ist meist gar nicht so schlimm, denn als Taucher ist man misstrauisch, dass das Wasser kalt ist. Denken Sie daran, dass sich die folgenden Tauchgänge viel kälter anfühlen können.
  • Behalten Sie Ihre Hände und Finger als Anhaltspunkt im kalten Wasser im Auge. Sobald Sie Schwierigkeiten haben, Dinge zu fassen, ist es Zeit, aus dem Wasser zu steigen. Im Notfall ist es wichtig, dass Sie Ihre Hände und Finger noch benutzen können.
  • Wenn die Temperatur beim Tauchen nahe dem Gefrierpunkt liegt, können Teile der Tauchausrüstung einfrieren. Zum Beispiel können Wassertröpfchen im Regler gefrieren, wodurch der Mechanismus unter der Membran stecken bleibt und einen Freeflow bekommt. An einem eingefrorenen Automaten brechen Sie den Tauchgang ab, lassen Ihren Buddy den Wasserhahn schließen und gehen mit der alternativen Luftversorgung Ihres Buddys an die Oberfläche.

Nach dem Tauchen in kaltem Wasser

  • Wenn du aus dem Wasser kommst, ist das Wichtigste, dass du so schnell wie möglich trocken wirst. Wenn Sie mit dem Tauchen aufhören, stellen Sie sicher, dass Sie sofort Ihren Taucheranzug ausziehen und warme, trockene Kleidung anziehen. Denn je länger Sie den kalten und nassen Neoprenanzug anbehalten, desto kälter wird Ihnen. Wenn Sie vorhaben, noch einmal ins Wasser zu gehen, achten Sie darauf, dass Sie sich zwischendurch nicht abkühlen.


Kann ich im Winter mit einem Neoprenanzug tauchen?

Ja, es gibt viele Taucher, die das ganze Jahr über nass tauchen. Wir empfehlen, genau auf Ihren Körper zu hören und, wenn Sie nass tauchen, einen gut sitzenden Anzug zu verwenden und möglicherweise eine zusätzliche Neoprenweste und Neoprensocken zu tragen. Wir bevorzugen einen Trockenanzug: Der große Vorteil ist, dass Sie in den Anzug und das Wasser warm gehen und kein kaltes Wasser auf Ihren Körper bekommen. So wärmst du dich auch nach dem Tauchgang schneller auf.

Welche Ausrüstung empfiehlt Lucas Divestore?

Für das Tauchen in kaltem Wasser empfehlen wir folgende Tauchausrüstung:

Benötigen Sie weitere Ratschläge?

Lucas Divestore hat eine große Auswahl an Tauchausrüstung für Ihre Tauchausrüstung. Wenn Sie mehr über Kaltwassertauchen erfahren möchten und darüber nachdenken sollten, kontaktieren Sie uns bitte. Besuchen Sie uns gerne in unserem Megastore in Nijverdal. Unsere Spezialisten erklären Ihnen alles, was Sie über das Tauchen in kaltem Wasser wissen müssen.

Kommentare

There are no comments yet, be the first one to comment

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €75,00 zusätlich bestellen

Versandkosten Berechnung

Keine Versand-Methoden für dieses Land gefunden.