Menu
0
Der beste Preis
Kostenloser Versand über 75 € in NL, Belgien, Deutschland und über 500 € in alle EU
Schnelle weltweite Lieferung
Bewertet mit einem 9,1
16Jun2022
Tauchen in den Niederlanden

Tauchen in den Niederlanden

Durch: Marco HartmanKommentare: 0

Für schöne Tauchplätze müssen Sie nicht weit reisen. In den Niederlanden gibt es unzählige schöne Tauchplätze, an denen es unter Wasser viel zu sehen gibt. Sie können alle Arten von Fischen sehen, aber auch Hummer, Anemonen, Schwämme, Krebse, Dahlien und viele weitere Wasserbewohner. In den Niederlanden können Sie wunderbar in Salz- und Süßwasser sowie in Erholungsseen tauchen. Tauchen in den Niederlanden ist anders als in tropischen Gewässern. Zum Beispiel taucht man oft vom Ufer statt vom Boot aus und auch die Sichtverhältnisse sind komplett anders. In den Niederlanden ist die Sicht oft weniger klar, während man in tropischen Gewässern oft meterweit sehen kann.

Die schönsten Tauchplätze in den Niederlanden


Oosterschelde

In Zeeland gibt es unzählige Möglichkeiten zum Tauchen, einer der bekanntesten und belebtesten Orte ist die Oosterschelde. Dieser Tauchplatz bietet nicht nur gute Sichtverhältnisse, es gibt auch viel Leben unter Wasser. Es gibt Seepferdchen und Seesterne, Krabben und Hummer, Austern und Muscheln und Sepias. Außerdem sind überall auf und um die Brückenpfeiler Hummer, Krebse und Schollen zu sehen. Der Tauchplatz bietet gute Einrichtungen wie Toiletten und Sie können in den verschiedenen Ferienparks in der Umgebung übernachten.

Grevelingenmeer

An der Grenze zwischen Südholland und Zeeland liegt das Grevelingenmeer, ein vielseitiges Tauchrevier. Sie können an verschiedenen Stellen ins Wasser gehen, unter anderem bei Den Osse Nieuwe Kerkweg, Scharendijke West und Le Serpent. Den Osse Nieuwe Kerkweg ist ein Tauchplatz voller Leben. Die alten Betonplatten bilden gute Biotope, in denen Sie Aale, Schmollmund und Anemonen beobachten können. Das Wasser ist über einen Steg zu erreichen. An diesem Standort sind ausreichend Parkplätze, Umkleidekabinen und Toiletten vorhanden.

Grevelingenmeer kust duikstek

De Bergse Diepsluis

Dank des Oesterdamms gibt es bei Bergse Diepsluis in Zeeland wenig Strömung im Wasser, sodass Sie dort immer tauchen können. Es ist daher ein beliebter Tauchplatz für Anfänger. Die absolute Hauptsaison ist im Frühling, wenn viele Sepien hierher ziehen, um sich zu paaren. Viele Taucher fühlen sich von diesem Phänomen angezogen. Wer die Sepien sehen will, muss die Temperatur des Wassers im Auge behalten. Erst wenn das Wasser zwölf Grad erreicht hat, erscheinen die ersten Sepien. An diesem Standort sind auch Toiletten vorhanden (in den Sommermonaten).

Vinkeveense Plassen

Insel 4 ist ein beliebter Ort für Taucher. Es ist der perfekte Ort, um mit einer niedrigen Schwelle ins Tauchen einzusteigen. Die Sicht ist im Allgemeinen gut und Sie können Hechte, Karpfen, Barsche und Flusskrebse sehen. Insel 4 ist auch für fortgeschrittene Taucher geeignet. Sie finden einen umfangreichen Unterwasserparcours mit Bagger, Wippe, Kutter und Spielgeräten. Die größte Attraktion ist der alte Schulbus, dessen Fenster entfernt wurden, um Tauchern das Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. Da dieser Standort zentral in der Provinz Utrecht liegt, ist er aus dem ganzen Land gut erreichbar.

Boschmolenplas

Der Boschmolenplas in Limburg ist einer der schönsten Süßwasserspots der Niederlande. Das Wasser ist sehr klar und sauber: Eine Sichtweite von 12 Metern ist keine Seltenheit! Unten findet man sechs Übungsplätze, einen Containerpark, einen Skulpturengarten und diverse Wracks. Außerdem sieht man durch das klare Wasser unter anderem Ködergarnelen, Karpfen, Muscheln, Barsche und Hechte, aber auch besondere Arten wie die Hydra und das beutelförmige Moostier. Viele kleine Fische und Krebse sind in der Lehmwand versteckt, also genau hinsehen! Weiterhin sind alle Taucheinrichtungen wie Umkleidekabinen, eine Füllstation und Toiletten vorhanden.

Was sollten Sie beim Tauchen in den Niederlanden beachten?

Genau wie im Ausland ist das Tauchen in den Niederlanden nicht ungefährlich. Der niederländische Unterwassersportverband hat daher Tipps zusammengestellt, um sich selbst, andere Wassernutzer und die Natur zu schützen.

Es ist wichtig, dass Sie sich der Umstände bewusst sind. Überprüfen Sie den Tauchplatz daher immer mit beispielsweise einer Check-de-Stek-Checkliste des niederländischen Unterwassersportverbandes.
Tauchen in niederländischen Gewässern ist anders als in tropischen Gewässern. In tropischen Gewässern kann man zum Beispiel oft Dutzende Meter weit sehen, während das in den Niederlanden nicht der Fall ist. Achten Sie daher genau darauf, was sich zwischen den Pflanzen und Steinen fürs Leben am Boden befindet.
Lassen Sie andere Wassernutzer wissen, dass sich Taucher unter Wasser befinden, indem Sie eine Tauchflagge anbringen, damit sie sich dessen bewusst sind.
Es ist immer wichtig, dass Sie innerhalb der Grenzen Ihres Tauchscheins und Ihrer Erfahrung tauchen.
Welche Tauchausrüstung braucht man zum Tauchen in den Niederlanden?

Die richtige Tauchausrüstung ist für ein selbstbewusstes und sicheres Tauchen unerlässlich. Es hilft Ihnen, unter Wasser zu atmen, reguliert Ihren Auftrieb, schützt Ihre Haut und erleichtert das Schwimmen. Teile, die zu einer Tauchausrüstung gehören, sind:

  • Der Taucheranzug (Trockenanzug oder Neoprenanzug);
  • Taucherhandschuhe und -schuhe;
  • Ein Schnorchel und eine Tauchmaske;
  • Tauchflossen;
  • Atemregler und Tauchflasche;
  • BCD (BCD) und Blei;
  • Tauchinstrumente.

Was Sie genau brauchen, hängt von den Umständen ab, wo und wann Sie tauchen werden. Bei Lucas Divestore sind unsere Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung in der Tauchwelt bereit, Ihnen zu helfen. In unserem Megastore in Nijverdal können Sie verschiedene Teile anprobieren und ansehen. Es gibt eine große Auswahl an Größen, um Ihnen eine geeignete Tauchausrüstung zur Verfügung zu stellen.

Kommentare

There are no comments yet, be the first one to comment

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €75,00 zusätlich bestellen

Versandkosten Berechnung

Keine Versand-Methoden für dieses Land gefunden.